Kan Consulting

Team Coaching

Aufgrund steigender Komplexität der Anforderungen und der Internationalisierung von Unternehmen wird Teamcoaching zunehmend erfolgsentscheidend.
Häufig wechselnde Rahmenbedingungen erfordern eine permanente Standortüberprüfung und Neubestimmung im Team; insbesondere, wenn neue Teammitglieder hinzukommen.

Identifikation mit und Hinarbeiten auf ein gemeinsames Ziel wird mit wachsender Komplexität der Aufgaben bedeutsamer und gleichzeitig schwieriger. Unklare Ziele sind ein entscheidender Faktor für Probleme aller Art: 80% von Teamkonflikten entstehen aufgrund unklarer oder nicht akzeptierter Ziele.
Oftmals sind Niederlassungs-, Bereichs- und persönliche Interessen gegenläufig und damit ein hohes Konfliktpotential vorhanden.

Innenansicht reicht nicht mehr aus. Keine noch so gute Mannschaft kann sich selbst auf Erfolgskurs bringen. Erfahrene Moderatoren bringen das notwendige Expertenwissen mit und den neutralen Blick von außen.

HochleistungsTeams

Merkmale von Hochleistungsteams

Personenbezogen

Teambezogen

Umfeld

Unsere Vorgehensweise

Beratung und Unterstützung kann prozessbegleitend als Teamcoaching erfolgen oder in Form von aufeinander aufbauenden Maßnahmen – je nach Situation und Ziel.

Ein Teamcoaching stellt sicher, dass die wesentlichen Aspekte in den Fokus kommen und bearbeitet werden, um so verbesserte Handlungsfähigkeit herzustellen.

Ein Analysetool, das wir insbesondere bei internationalen Teams mit Erfolg einsetzen ist der International Team Trust Indicator (ITTI) ©

Teams in Veraenderung

Anlässe

Bei jeder relevanten Veränderung muss die Arbeitsfähigkeit des Teams erneut hergestellt und abgesichert werden – bewusst und gesteuert. Denn eines passiert nicht: Es ‚ruckelt sich nicht so zurecht‘!

Teamcoaching ist hier Change Management auf Teamebene: Innere Kündigungen haben keine Chance, das Ergebnis zu blockieren; Leute werden an Bord geholt und lernen, mit den Veränderungen umzugehen. Der Rahmen für ein neues Hochleistungsteam wird geschaffen!

Unsere Vorgehensweise

Die jeweilige konkrete Situation bestimmt Form und Inhalt der Initiativen.

Internationale Teams

Seit über 10 Jahren untersuchen und überprüfen wir, welche Strukturen, Führungs- und Beratungskompetenzen notwendig sind für produktive internationale Kooperationen und Teams.

Erfolgsfaktoren

Relevante Erfolgsfaktoren für internationale Teams sind in zentralen Punkten identisch mit denen nationaler Hochleistungsteams.

Ziele erreichen

Eine erfolgreiche Umsetzung in den eigenen Arbeits- und Projektalltag ist jedoch um ein Vielfaches komplizierter: Die Arbeit erfolgt (semi-) virtuell. Ziele müssen innerhalb außerordentlich vielschichtiger Rahmenbedingungen gemeinsam mit einer Vielzahl unterschiedlicher Stakeholder und Akteuren erreicht werden. – meist unter hohem Zeit- und Erfolgsdruck für Teamleitung und Team.

Auch wir als Berater und Moderatoren benötigen spezifische Zusatzkenntnisse und reflektiertes Erfahrungswissen, um unsere Vorgehensweise anzupassen, so dass sie verlässliche Ergebnisse möglich macht. Es reicht nicht, einst gelernte Methodik lediglich auf Englisch anzuwenden!

Von innen heraus ist eine optimale Arbeitsfähigkeit und Produktivität aufgrund der hohen Komplexität nicht oder nur mit hohen Reibungsverlusten herstellbar.

Hier macht Arbeitsteilung Sinn: Nutzen Sie unsere Erfahrung und Kompetenz als internationale Integrationsbegleiter und Moderatoren und unsere neutrale Außenperspektive für Ihre Ziele.

nach oben